Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
24 Stunden für Sie erreichbar.
Schreiben Sie uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de

Kombidämpfer

Kombidämpfer sind wahre Allroundtalente in Profi- & Großküchen. Die Alleskönner vereinen unterschiedliche Garmethoden wie Braten, Backen oder Dämpfen – in nur einem Gerät.

Nutzen auch Sie in Zukunft die Vorteile des Kombidämpfers und verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einer großen - und dennoch flexiblen - Speisenvielfalt. Einfach, schnell und trozdem schonend zubereitet.

Wenn Sie Fragen haben und noch weitere Informationen benötigen, dann schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns doch einfach gleich an: Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

Was ist ein Kombidämpfer? Was kann er?

Der Kombidämpfer, der auch als Heißluftdämpfer oder Kombi-Steamer bezeichnet wird, gart Lebensmittel sowohl mit heißer Umluft (trockene Hitze) als auch mit heißem Dampf (feuchte Hitze). Diese Vorgänge können je nach eingestelltem Programm auch miteinander kombiniert werden.

Ein Kombidämpfer deckt somit eine große Bandbreite bei der Speisenzubereitung ab. Mit den unterschiedlichen Garprogrammen können auch Sie zukünftig eine große und stets flexible Speisenvielfalt in Ihrem Restaurant anbieten. Und das alles fast auf Knopfdruck oder mit wenigen Klicks auch dem Touchdisplay.

Je nach Modell und Hersteller bieten die Kombidämpfer unterschiedliche Programme für der Zubereitung der Speisen. Mit der Dämpferfunktion bereiten Sie knackiges Gemüse in Rekordzeit schonend zu. Aufgrund der schonenden Garmethode bleiben Vitamine und Nährstoffe größtenteils erhalten. Die Heißluftfunktion sorgt beim Backen immer für knuspriges Brot und krosse Brötchen. Und auch Fisch und Fleisch sind - ob gebraten oder geschmort - schnell und servierfertig angerichtet.

Kombidämpfer oder Konvektomat: Wo liegt der Unterschied?

Die ersten Kombidämpfer wurden Ende der 60er Jahre gebaut. Als Vorgängergeräte standen in vielen gastronomischen Betrieben sogenannte Konvektomaten. Diese Geräte verwenden als Garmethode jedoch nur Heißluft. Im Gegensatz zum Kombidämpfer und Heißluftdämpfer bietet ein Konvektomat keine Dampfgarfunktion

Über die Jahrzehnte hat sich im üblichen Sprachgebrauch die Bezeichnung Konvektomat als Synonym für Kombidämpfer jedoch halten können. Auch heutzutage werden beide Gerätebezeichnungen häufig noch in einen Topf geschmissen. 

Um weitere Verwirrung zu vermeiden, finden Sie hier eine Übersicht über die unterschiedlichen Bezeichnungen:

Kombidämpfer:

Ein professionelles Gargerät, das Speisen entweder mit heißer Luft oder heißem Dampf – je nach eingestelltem Programm auch in Kombination beider Garprozesse - zubereitet. 

Konvektomat: 

Bereitet Speisen nur mit Heißluft zu. Eine Funktion zum Dämpfen hat dieses Gerät nicht. Der Begriff Konvektomat wird oft als Synonym für den Kombidämpfer verwendet, ist aber aufgrund der fehlenden Dämpferfunktion eher ein Heißluftofen.

Kombi-Steamer und Heißluftdämpfer:

Bei diesen Begriffen handelt es sich um Synonyme für den klassischen Kombidämpfer. Mit einem Steamer oder Heißluftdämpfer können Sie also auch Speisen mit den Funktionen Dampfgaren oder heißer Umluft schonend und schnell zubereiten.

Dampfgarer:

Wie der Name schon verrät, garen im Dampfgarer Lebensmittel mit Hilfe von heißem Wasserdampf durch. Eine Garfunktion für Heißluft besitzen diese Kochgeräte – im Gegensatz zu Heißluftöfen – nicht.

 

Wie funktioniert ein Konvektomat?

Ein Konvektomat ist ein Heißluftofen, der Lebensmittel durch Heißluft gart. Die dafür benötigte Hitze wird durch ein integriertes Wärmeelement erzeugt und anschließend in den Garraum geblasen. Die Betriebstemperatur liegt zwischen 30 ° und 300 °C, je nach Modell.

Konvektomaten gibt es mit unterschiedlich vielen Einschüben für Backbleche und Grillroste. Außerdem variieren die einzelnen Modelle in der Anzahl der Lüfter, die die heiße Luft in den Garraum blasen. Hinsichtlich der Bauart wird zwischen Stand- und Tischgeräten unterschieden, die entweder elektrisch oder mit Gas beheizt werden. So ist die Integration in eine bestehende Küche mit den vorhandenen Anschlüssen gewährleistet.

Manche Geräte verfügen über einen Kerntemperaturfühler. Die Einstellungen der Konvektomaten erfolgt grundsätzlich durch Regler, über die die Backzeit sowie die Backtemperatur eingestellt werden können. Es gibt Geräte, die über eine erweiterte Ausstattung verfügen und so zusätzliche Einstellungen und Betriebsmodi besitzen. Durch die Nutzung von Konvektomaten wird das Kochen und Grillen effizienter und angenehmer. 

Einsatzbereich in der Gastronomie

In der Gastronomie, aber auch in vielen privaten Haushalten, gehört der Kombidämpfer zur Grundausstattung der Küche. Der Heißluftdämpfer stellt eine Erweiterung des Backofens mit Umluft dar und kann auch mit Dampf kombiniert werden.

Für die Gastronomie ist der Kombidämpfer ein wichtiges Bindeglied zwischen Wirtschaftlichkeit, Speisenvielfalt und Speisenqualität. Durch die schonende Zubereitung von Speisen werden die Garzeiten niedrig gehalten und die Nährstoff- und Vitaminverluste werden reduziert. Der Vorteil von Konvektomaten liegt außerdem darin, dass die unterschiedlichen Speisen in separaten Behältern zubereitet werden, sodass keine Geschmacksübertragung möglich ist.

Einfache Reinigung

Die Kombidämpfer, die in der Gastronomie genutzt werden, bestehen aus einem Edelstahlgehäuse, das leicht zu reinigen ist. Auch der Innenraum des Konvektomaten ist so gestaltet, dass der Reinigungsaufwand gering bleibt. Qualitativ hochwertige Geräte sind langlebig und benötigen keine aufwendige Pflege. Viele Konvektomaten verfügen über integrierte, automatische Reinigungsprogramme, sodass die Reinigung und Pflege keinen zeitraubenden Faktor mehr darstellen.

Große Auswahl an Kombidämpfern

Keine Gastronomieküche gleicht einer anderen. Um den individuellen Bedarf abzudecken, gibt es Konvektomaten in unterschiedlichen Ausführungen und Abmaßen. Standgeräte für Großküchen stehen ebenso zur Auswahl wie Tischgeräte für kleine Gastroküchen. Die namhaften Hersteller wie Rational, eloma oder MKN sorgen so für eine einfache Integration der Konvektomaten in die Profiküche.

Die Variationen der Geräte reichen von sechs bis zu 20 Einschüben über das Backblech bzw. den Grillrost. Hochwertige Markenprodukte wie die Kombidämpfer von Rational oder MKN garantieren ausgezeichnete Leistungen und eine lange Lebensdauer bei geringem Wartungs- und Reinigungsbedarf.

Die Qualität der Kombidämpfer wird von den Herstellern durch mindestens ein Jahr Vollgarantie, manchmal sogar zwei Jahren, bestätigt. Ob deutsches Markenprodukt oder ein Gerät von einem anderen Hersteller, Konvektomaten sind zuverlässig und erleichtern die tägliche Arbeit in der Küche.

Kombidämpfer: Die Hersteller in unserem Online-Shop

Die Kombidämpfer der einzelnen Hersteller variieren hinsichtlich Ausstattung und Ausführung. Bekannte Hersteller sind zum Beispiel: 

  • Bartscher
  • Convotherm
  • Electrolux
  • eloma
  • MKN
  • Rational

Wenn Sie Fragen zu den Kombidäpfern haben und noch weitere Informationen benötigen, dann rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.