Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
24 Stunden für Sie erreichbar.
Schreib uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de
Petra Radon

Petra Radon

Fragen Sie mich, ich helfe Ihnen gerne weiter!

+4930/2325641-41

CAPTCHA:*

Mikrowellen

Eine Mikrowelle ist die passende Ergänzung für Ihre Küche: Tiefgefrorene und kalte Speisen werden in kurzer Zeit aufgetaut oder gegart und Flüssigkeiten in Windeseile erwärmt. Damit hat die auf elektromagnetischer Feldenergie basierende Technologie die Möglichkeiten für das Kochen in privaten und gewerblichen Küchen erheblich erweitert. Nicht nur Convenience-Produkte, sondern auch selbst Vorbereitetes lassen sich in einer Mikrowelle in wenigen Sekunden portionsweise erhitzen und direkt dem Gast servieren.

Mikrowellen: Was sollten Sie beachten?

Robuste, reinigungsfreundliche Oberflächen genauso wie einfache Bedienbarkeit und vor allem großzügige Leistungsreserven stehen bei Köchen ganz oben auf der Wunschliste. Mikrowellen in Profi-Qualität zeichnen sich durch ein Gehäuse aus Edelstahl sowie einer einfachen Bedienung aus. Fein einstellbare Timer mit großzügigem Display und akustischem Signal machen präzise und unbeaufsichtigte Garvorgänge möglich. Mehrere Leistungsstufen und Programmspeicher machen das Ausstattungspaket für professionelle Anwender komplett.

Bei uns haben Sie die Wahl zwischen Mikrowellen der Marken-Hersteller Sharp, Panasonic, Bartscher und Samsung mit unterschiedlichen Leistungswerten und Fassungsvermögen. Weitere Merkmale wie die Möglichkeit zur Stapelmontage oder die Option, im Zwei-Ebenen-Betrieb mehrere Portionen besonders effizient zuzubereiten, erfüllen auch die Ansprüche von Kunden, die ganz genau wissen, was sie wollen.

Die Filterfunktion hilft Ihnen dabei, die Artikelübersicht auf eine Auswahl der passenden Geräte zu beschränken.

 

Richtige Größen und passende Leistungsstufen

Die Wahl der passenden Mikrowelle hängt natürlich entscheidend vom vorgesehenen Einsatzzweck ab. Um große Speisenmengen zuzubereiten, benötigen Sie Geräte mit entsprechendem Garraumvolumen. Bei uns haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Modellen mit einem Volumen von 17 Liter bis zu 44 Litern. Für die optimale Nutzung verfügen einige Mikrowellen mit zwei Ebenen, so dass gleichzeitig noch mehr Speisen zubereitet werden können.

Bei unsere Mikrowellengeräten können Sie die Leistung in feinen Schritten auf die eingebrachten Speisen passend einstellen. Vorprogrammierte Zeit- und Leistungskombinationen erlaubt es Ihnen, sich auf viele Anwendungsmöglichkeiten einzustellen. Mikrowellenherde lassen sich je nach Modell auch individuell programmieren.  Die Leistung liegt bei den "kleinen" Modellen bei 1000 Watt und erreicht bei den großen Geräten über 2000 Watt. Eine hohe Leistungsfähigkeit sorgt dafür, dass Speisen schnell zubereitet werden können. Die Gefahr besteht jedoch, dass bei kurzen Zubereitungszeiten in Verbindung mit hohen Wattzahlen die Speisen ungleichmäßig erwärmt werden und stellenweise kalt bleiben können. Wenden Sie einfach die Lebensmittel bzw. rühren Sie bei der Zubereitung einfach mehrmals um und eine ungleimäßige Erwärmung sollte der Vergangenheit angehören.

 

Wie eine Mikrowelle funktioniert

Das Funktionsprinzip von Mikrowellenherden ist eigentlich simpel: Magnetrone, die in der Mikrowelle verbaut sind, erzeugen elektromagnetische Feldenergie, die sogenannten Mikrowellen. Diese versetzten die Wassermoleküle im Lebensmittel in Schwingung. Durch die Reibung entsteht Wärme, die schließlich die Speisen auf Temperatur bringt. Ein Vorteil dieser Zubereitungsmethode: die Mikrowellen erwärmen nur die Speisen bzw. das Gargut und nicht den Innenraum und das Gerät selbst.

 

Wie gesund oder schädlich sind Mikrowellen?

Die Diskussion, ob die Zubereitung von Lebensmitteln mit Hilfe von Mikrowellen eher nützlich oder doch schädlich ist, existiert seit Jahrzehnten. Praktisch seit der Entwicklung des ersten Mikrowellengerätes vor über 70 Jahren kommen Befürworter und Gegner dieser Technik nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Die einen betonen die effiziente Möglichkeit, Lebensmittel schonend zuzubereiten; Gegner hingegen betonen die gefährliche Wirkung der Mikrowellen.

In der Tat sind Mikrowellenherde über die Jahrzehnte immer weiterentwickelt und damit leistungsfähiger und effizienter geworden. Gerade Haushaltsgeräte haben sich zu Kombigeräten mit Grillfunktion, Dampfgaren und Heißluftzubereitung gewandelt.

Lebensmittel, die mit Mikrowellen zubereitet werden, verlieren nicht mehr Nährstoffe als Speisen, die mit einem Herd gekocht oder gebraten werden. Die Isolierung der Geräte sorgt dafür, dass während des Betriebs die Mikrowellenstrahlung nicht entweichen kann. Auch ist wissenschaftlich bestätigt, dass durch die Bestrahlung keine Rückstände in den Lebensmitteln zurückbleiben. Gefährlich wird es erst, wenn Speisen zu lange bei hoher Leistung erhitzt werden, somit verbrennen und als Folge ungenießbar werden. Dies kann aber auch bei der Zubereitung im Kochtopf oder in der Bratpfanne passieren. Wie so häufig kommt es auf die richtige Bedienung an.