Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
24 Stunden für Sie erreichbar.
Schreiben Sie uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de

Pizzaöfen

Teasergrafik für die Shop-Kategorie Pizzaöfen & Zubehör: belegte Pizzen auf Tsich serviert

Sie möchten Pizzen backen, die wie in Italien schmecken? Mit dem passenden Pizzaofen bereiten Sie das italienische Nationalgericht in Ihrem gastronomischen Betrieb in Zukunft einfach selbst zu.

Sie finden in unserem Online-Shop eine große Auswahl an Pizzaöfen. Diese eignen sich bestens für den Einsatz sowohl in kleinen Imbissen als auch in Großküchen in RestaurantsHotels und Kantinen. Wählen Sie aus zwischen Geräten mit einer oder zwei Backkammern. Damit können Sie bis zu 18 Pizzen gleichzeitig zubereiten. Sie benötigen noch mehr Kapazitäten? Schauen Sie sich unsere Durchschub- und Tunnelöfen an. Mit diesen Geräten backen Sie über 120 Pizzen.

Eigenschaften & Ausstattungsmerkmale

Sie finden in unserem Angebot hochwertige Pizzaöfen, die auf die Anforderungen eines gastronomischen Betriebs individuell zugeschnitten sind. Steckerfertige Mini Pizzaöfen mit 230 Volt-Anschluss eigenen sich nicht nur für kleine Imbisse. Je nach Modell sind die Geräte mit einer oder zwei Backkammern ausgestattet.

Nutzen Sie die Filterfunktion auf der Kategorieseite, um Ihre Suche nach dem passenden Pizzaofen zu verfeinern. Wählen Sie zwischen folgenden Eigenschaften aus, die das Gerät erfüllen muss:

  • Backkammer aus Backstein, Edelstahl oder Schamottstein
  • Beheizung mit Elektro oder Gas
  • unterschiedliche Kapazitäten: Zubereitung für bis zu 150 Pizzen
  • Geräte mit einer oder zwei Backkammern

Bei einem Pizzabackofen können die Backkammern auch mit Schamottstein ausgestattet sein. Dieser Naturstein ist besonders robust und speichert die Wärme wesentlich länger. Ein Pizzaofen mit Schamottstein hält selbst bei starker Beanspruchung wesentlich länger. Sie haben Sie Wahl zwischen Öfen mit kompletter Innenauskleidung mit Schamottstein oder entscheiden Sie sich für ein Gerät, wo nur der Boden mit diesem besonderen Stein ausgestattet ist.

Pizza richtig zubereiten

Eine Pizza lässt sich mit dem passenden professionellen Pizzabackofen schnell und einfach herstellen. Für die Zubereitung reichen Mehl, Salz, ein wenig Hefe, Wasser und bei Bedarf zusätzlich etwas Olivenöl aus. Kneten Sie den Teig kräftig durch oder lassen Sie dies von einer Maschine erledigen. Anschließend muss der Teig in beiden Fällen ruhen. Diese Gehzeit kann je nach verwendeten Inhaltsstoffen von 30 Minuten bis zu einigen Stunden dauern.

Rollen Sie nun den Teig zu einer runden, dünnen Fläche. Kleiner Tip: Bei großen Mengen ist eine automatische Teigausrollmaschine eine große Hilfe.

Jetzt kann die Pizza, mit den gewünschten Zutaten belegt, in den Gas- oder Elektroofen geschoben werden.

Verwenden Sie bei der Zubereitung der Pizza unbedingt frische Zutaten. Tiefgekühltes oder Lebensmittel aus der Konserve können geschmacklich da nicht mithalten. Doch neben der Frische ist noch ein weiterer Punkt entscheidend, damit die Pizza zu einem Erfolg wird: Die richtige Temperatur.

Die passende Temperatur für die perfekte Pizza

Ein Haushalts-Backofen erreicht Temperaturen von ca. 250°C. Dies reicht für die Zubereitung einer Tiefkühlpizza locker aus, der Genuss kann sich aber in Grenzen halten. Falsche Einstellungen sorgen dafür, dass der Teig nicht durchgart, die Pizza austrocknet oder schlimmstenfalls verkohlt.

Elektro Pizzaöfen hingegen erreichen Temperaturen von 400 bis 500 Grad Celsius. In diesen Bereichen gelingen Pizzen am besten.

Neben der Zeitersparnis – die servierfertige Zubereitung benötigt nur wenige Minuten – haben diese hohen Temperaturen noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Erst durch sie erhält die Pizza ihren klassischen knusprigen Biss. Willkommener Nebeneffekt: Der Pizzaboden wird gleichmäßig durchgebacken und biegt sich beim Verzehr nicht wie ein nasses Handtuch durch.

Was ist ein Tunnelofen?

In den Küchen großer PIzzaketten ist der Einsatz herkömmlicher Pizzaöfen bereits aus Zeitgründen fast unmöglich. Abhilfe schafft ein Tunnelofen bzw. ein Durchschubofen. Deren Funktionsprinzip ist einfach erklärt: Hier laufen die Pizzen auf einem Transportband durch die beheizte Backkammer des Ofens.

Dieses Prinzip erklärt auch deren Leistungsfähigkeit. Die Zubereitung von bis zu 150 Pizzen stellt für diese Spezialöfen überhaupt kein Problem dar. Überall, wo viele Menschen gleichzeitig verköstigt werden müssen, kommen sie zum Einsatz.

Durch den Einsatz eines Tunnelofens kommen auch Ihre Gäste in den Genuss einer wirklich gut zubereiteten Pizza. Essentiell für ein gelungenes Ergebnis ist neben einer hohen Maximaltemperatur auch deren gleichmäßige Verteilung. Genau hier liegt eine große Stärke der Durchlauföfen, denn die Pizza wird bewegt und so gleichmäßig gebräunt.

Die wichtigsten Qualitätsmerkmale herkömmlicher Pizzaöfen für die Gastronomie lassen sich natürlich auch auf Tunnelöfen anwenden. Sie sind mehrfach stapelbar und ermöglichen so nicht nur eine allmähliche Kapazitätserweiterung, sondern auch eine optimale Raumnutzung. Mit Hilfe der Programmspeicherfunktion lassen sich eine einmal erprobte Zubereitung per Knopfdruck reproduzieren. Ihre Gäste dürfen sich über konstant gute Ergebnisse freuen.

Backen Sie Pizzen nach dem Durchlaufprinzip

Pizzaöfen werden mit vielen verschiedenen Kapazitäten und Maßen angeboten. In Abhängigkeit der gegebenen Platzverhältnisse lässt sich Ihre Wunschkapazität ebenso durch mehrere stapelbare wie durch ein besonders breites oder tiefes Gerät realisieren. Hier machen auch die Geräte mit Durchlauffunktion keine Ausnahme. Bei der Auswahl sollten Sie jedoch beachten, dass mehrere separate Backkammern oder Geräte tendenziell eine höhere Flexibilität bieten.

Die Vorteile eines Tunnelofens

Pizzaöfen mit mehr als einer Backkammer oder auch gestapelte Durchschuböfen bzw. Bandöfen bieten mehrere Vorteile: Versorgen Sie viele Menschen gleichzeitig. Mit Hilfe mehrerer Backkammern können Sie außermdem mit unterschiedlichen Temperaturen arbeiten - ganz wie es verschiedene Rezepturen erfordern können. Auch die bedarfsabhängige Steuerung der Kapazität wird zum Kinderspiel. Besonders entspannt können Sie dem Andrang während Stoßzeiten entgegensehen, wenn Sie einen unserer Durchlauföfen einsetzen.

Die Hersteller im Online-Shop

Wir legen bei der Auswahl unserer Hersteller und Lieferanten großen Wert auf Qualität und Zuverlässigkeit. Aus diesem Grund führen wir in unserem Online-Shop bekannte Marken wie GAM International und Moretti Forni. Diese traditionsreichen Unternehmen haben jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung sowie im Vertrieb hochwertiger Pizzaöfen. Sie eignen sich somit bestens für den Einsatz in professionellen Gastronomiebetrieben wie Pizzerien, Restaurants oder Imbissen.

Sie wünschen eine individuelle Beratung oder haben noch Fragen zum Kauf oder Leasing? Kein Problem: Rufen Sie uns gleich an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.