Unternehmensgeschichte

Die Firmengruppe Liebherr wurde im Jahr 1949 gegründet. Ursprünglich konzentrierte sich Liebherr auf die Produktion von Kranen und Baumaschinen. Noch heute ist das Logo auf vielen Baustellen dieser Welt zu sehen. Gewillt, dem Unternehmen eine weitere Sparte hinzuzufügen, begann 1955 die erste Serienproduktion von Kühlschränken, die von nun an Einzug in viele deutsche Haushalte erhalten sollten.


Liebherr entwickelte sich seitdem immer weiter, expandierte und fertigt die Kühlgeräte an mittlerweile fünf Produktionsstandorten in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Malaysia und Indien.

Gewerbliche Kühlgeräte für jeden Anwendungsbereich

Anspruch von Liebherr ist es, ganzheitliche Lösungen zu schaffen. So werden die professionellen Kühlgeräte nicht nur für Anwendungen in der Gastronomie konzipiert und gebaut, sondern ebenso für Sparten wie Forschung und Labor, Bäckereien, oder die Eisremeindustrie.


Folgende Produktkategorien bieten wir von Liebherr an:


  • Kühlschränke
  • Tiefkühlschränke
  • Kühltruhen
  • Tiefkühltruhen
  • Laborkühlschränke
  • Labortiefkühlschränke
  • Medikamentenkühlschränke
  • Labortiefkühltruhen

Kühlschränke & Tiefkühlschränke

Ein Liebherr Kühlschrank ist eine sichere Bank. Bereits seit vielen Jahren wissen Gastronomen und Barbetreiber um die Qualität eines solchen Kühlgerätes, was die stetig hohe Nachfrage belegt.


Besonders beliebt bei Betreibern einer Bar oder Geschäften mit Selbstbedienung sind die Liebherr Kühlschränke mit Glastür. Sie sorgen für eine angenehme Optik und lenken die Aufmerksamkeit der Gäste auf die angenehm beleuchteten Getränke im Innenraum.


Dank eines innovativen Luftleitsystems verteilt sich die Temperatur in den Kühlschränken und Tiefkühlschränken von Liebherr immer optimal und zügig. Aufgrund des großzügigen Innenvolumens bei vielen Modellen ist ein schnelles Erreichen der Temperatur unerlässlich. Besonders wenn die Türen oft geöffnet werden.

Kühltruhen und Tiefkühltruhen

Eine Liebherr Tiefkühltruhe mit Klappdeckel eignet sich perfekt zum Lagern von Lebensmitteln. Im Gegensatz zu einem Tiefkühlschrank können die Lebensmittel in die Truhe gelegt und von unten nach oben gestapelt werden, wodurch am Ende mehr Fläche ausgenutzt und entsprechend mehr Ware verstaut werden kann.


Prädestiniert für den Verkauf von Speiseeis am Stiel sind die Liebherr Tiefkühltruhen mit Glasschiebedeckel. Der Gast kann sich in Ruhe ein Bild von den angebotenen Eissorten machen ohne unnötig Energie vom Gerät zu verschwenden, weil der Deckel zu lange geöffnet ist.

Laborkühlgeräte und Medikamentenkühlgeräte

Anders als die normalen Kühl- und Tiefkühlschränke von Liebherr, die vielfältig einsetzbar sind, sind die Liebherr Kühlgeräte für Labor und Medizin speziell für dieses Einsatzgebiet vorgesehen und dem Bedarf angepasst.


Die Lagerung von Proben und Medikamenten ist mit hohen Standards verbunden. Sowohl was die Temperaturbeständigkeit als auch was die Hygiene betrifft. Schwankende Temperaturen können einen großen Schaden verursachen. Kühlgeräte mit hoher Qualität sind hier unverzichtbar.


Liebherr Laborgeräte bieten Ihnen die benötigte Sicherheit und vernachlässigen aufgrund ihrer Energiesparsamkeit jedoch nicht die Wirtschaftlichkeit.

Unterbaukühlschränke

Unterbaukühlschränke von Liebherr sind ein Segen für den Barbereich. Schließlich geht es hier oft äußerst beengt zu und viel Platz hinter dem Tresen ist äußerst rar. Aufgrund ihrer geringen Außenhöhe von 830 bis 850 mm passen sie unter die meisten Arbeitsplatten und sind dort leicht integrierbar.


Zu beachten ist, dass für die Be- und Entlüftung in der Arbeitsplatte ein Lüftungsquerschnitt von min. 200 cm² erforderlich ist. Besteht keine Möglichkeit für ein Lüftungsgitter in der Arbeitsplatte, muss die Nischenhöhe mindestens 3 cm mehr betragen als die Gerätehöhe. Andernfalls besteht die Gefahr der Überhitzung des Kühlschranks.

Liebherr Kühlgeräte: Energie sparen ist Trumpf

Liebherr war das erste Unternehmen, welches alle Kühl- und Gefriergeräte auf FCKW- und FKW-freie Kältemittel umstellte. Seitdem werden die natürlichen Kältemittel R290 und R600a verwendet.


Die hochwertigen Komponenten in einem Liebherr Kühlgerät sorgen nicht nur für ein langes Leben, sondern auch für einen energiesparsamen Verbrauch, der sich am Ende in ihrem Geldbeutel bemerkbar machen wird.

Farblich variabel

Die professionellen Kühlschränke und Tiefkühlschränke von Liebherr sind nicht nur zuverlässig und langlebig. Sie sehen auch einfach gut aus. Das liegt nicht nur an der sehr guten Verarbeitung, sondern darüber hinaus an den Farbvarianten, da Liebherr nicht nur auf weiße Kühlschränke setzt.


Ein Liebherr Kühlschrank in der Farbe Silber macht vor allem im Sichtbereich der Gäste etwas her. Ebenso wie ein Kühlschrank in schwarz, dessen farbliche Komponente oft im Cateringbereich gefragt ist.


In der Küche geht es gerne mal etwas ruppiger zu. Kühlschränke mit Edelstahl-Außengehäuse sind besonders robust gegen äußere Einwirkungen. Das Material von einem Edelstahl Kühlschrank bringt zudem eine leichte Reinigung mit sich.

Mehr Sicherheit geht nicht

Zu dem rundum gelungenen Kauf eines gewerblichen Kühlgeräts von Liebherr gehört auch immer das Wissen, im Bedarfsfall unterstützt und nicht allein gelassen zu werden. Setzt das Kühlgerät aus oder hat ein Problem, ist schnelle Hilfe unabkömmlich.


Liebherr hat in Deutschland ein eng gestricktes Netz an Servicepartnern, die direkt von Ihnen kontaktiert werden können.


Dank der zweijährigen Vollgarantie auf die Produkte der Marke Liebherr bleiben Sie, bei nicht selbst verschuldeten Defekten, glücklicherweise nicht auf den Kosten für einen möglichen Reparaturfall sitzen.


Selten hält ein Markenname das was er verspricht. Liebherr tut es glücklicherweise. Schauen Sie in unserem Onlineshop nach ihrem Modell und wenn Sie Fragen zu den jeweiligen Produkten haben, kontaktieren Sie gerne unsere Verkäuferinnen und Verkäufer.