Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
24 Stunden für Sie erreichbar.
Schreiben Sie uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de

Fleischwölfe

Ein Fleischwolf ist in Metzgereien und Fleischereien Standard. Aber auch in der Gastronomie und Großküchen von Hotels oder Kantinen ist eine Fleischmaschine unverzichtbar. Schließlich können Sie mit diesem Gerät Fleisch oder Fisch fachgerecht zerkleinern und vermengen, um Hackfleisch, Wurstbrät sowie unterschiedliche Füllungen frisch zuzubereiten.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die verwendeten Lebensmittel roh oder fertig gegart sind. Auch die Mengen spielen eine untergeordnete Rolle. Sie finden bei uns Fleischwölfe mit einer Verarbeitungsmenge von wenigen hundert Gramm bis hin zu Profi-Maschinen für bis zu 13kg.

Wir legen bei der Auswahl unserer Lieferanten großen Wert auf Qualität und einfache Bedienung. In unserem Online-Shop führen wir bekannte Markenhersteller von Fleischwölfen wie ADE, AlexanderSolia, Feuma, Krefft und Scharfen.

Wie funtioniert ein Fleischwolf?

Der Fleischwolf besteht aus einem Einfülltrichter, einer Förderschnecke, einer Messerscheibe und einer Lochscheibe. Das grob zerkleinerte Fleisch gelangt über den Einfülltrichter in das Gerät. Mit einem Stopfer können Sie die Lebensmittel noch weiter in das Gerät hineindrücken. Dort gelangt es zur Förderschnecke, die für den Transport zur Messerscheibe zuständig ist. Während sich die Schnecke dreht, wird das eingefüllte Fleisch sowohl noch weiter zerkleinert als auch vermischt. Weiter geht es durch eine Lochscheibe, nach welcher das zerkleinerte Fleisch wieder nach draußen befördert wird. Die einzelnen Löcher in der Scheibe können unterschiedliche Durchmesser haben, so dass der Grad der Zerkleinerung individuell eingestellt werden kann. 

Der Fachausdruck für das Zerkleinern und Vermengen von Lebensmitteln im Fleischwolf lautet "Faschieren", oder auch umgangssprachlich schlicht und einfach: "Wolfen".

 

Verschiedene Ausführungen von Fleischwölfen

Je nach Bedarf gibt es verschiedene Ausführungen von Fleischwölfen. Wer einen Fleischwolf kaufen möchte, sollte bereits im Vorhinein in etwa wissen, wie viel Fleisch damit zerkleinert werden soll. Es gibt Geräte mit unterschiedlichen Minutenleistungen, von einem Kilogramm bis zu 15 Kilogramm Fleisch pro Minute. Abhängig davon, welcher Stromanschluss in der Küche vorhanden ist, gibt es den Fleischwolf mit 230 Volt und 400 Volt Anschluss. Des Weiteren gibt es Modelle mit einem oder zwei Messern. Der enthaltene Schneidsatz besteht zumindest aus einem Messer und einer Lochscheibe. Umfangreichere Modelle werden mit mehreren Messern und unterschiedlichen Lochscheiben geliefert. So kann der Fleischwolf für vielfältige Aufgaben eingesetzt werden.  In der Gastronomie kommt vorwiegend ein elektrischer Fleischwolf zum Einsatz. Hierbei ist der Arbeitsaufwand geringer und das Zerkleinern des Fleisches erfolgt schnell und unkompliziert. Ist ein Fleischwolf manuell, muss die Förderschnecke mittels Kurbel bedient werden. Das kann mitunter einen größeren Kraftaufwand erfordern. Wird der Fleischwolf elektrisch betrieben, erfolgt der Antrieb elektrisch. Die für die Gastronomie erhältlichen Fleischwölfe bestehen vorwiegend aus Edelstahl. Besteht der Fleischwolf aus Edelstahl, hat das den Vorteil, dass er einfach zu reinigen und pflegeleicht ist. So werden Hygienevorschriften problemlos eingehalten. Von den Abmessungen her sind alle Fleischwölfe recht kompakt, sodass sie in jeder Gastroküche Platz finden.

 

Die Hersteller in unserem Online-Shop

Viele Hersteller bieten einen Fleischwolf an, der den Anforderungen in Großküchen von Restaurants, Hotels oder Kantinen entspricht. Dazu gehört nicht nur eine hohe Minutenleistung beim Zerkleinern, sondern auch eine ausgezeichnete Qualität. Denn besonders wenn viel damit gearbeitet wird, soll man sich darauf verlassen können, dass das Gerät ordentlich arbeitet und lange funktioniert. Zu den namhaften Herstellern, die bei der Entwicklung des Fleischwolfs auf Qualität und Leistung achten, gehören unter anderem:

  • ADE
  • AlexanderSolia
  • Bartscher
  • Feuma
  • Krefft
  • Scharfen

Ein hochwertiger Fleischwolf darf in keiner Gastroküche fehlen. Dafür sind hochwertige Materialien wie Edelstahl optimal geeignet. Edelstahl ist ein robustes und langlebiges Material. Eine gute Verarbeitung trägt dazu bei, dass der Fleischwolf lange einwandfrei funktioniert. Die Möglichkeit, einzelne Teile austauschen oder den Fleischwolf ergänzen zu können, hilft dabei, aus dem Fleischwolf ein Multifunktionsgerät zu machen. Für die Fleischwölfe im Sortiment stehen unterschiedliche Lochscheiben zur Auswahl. Ebenso kann man das Messer erneuern und austauschen. Ein weiterer wichtiger Punkt hinsichtlich Qualität ist die Reinigung. Nicht nur in der Gastroküche, sondern allgemein beim Umgang mit Lebensmitteln ist es wichtig, darauf zu achten, Geräte zu verwenden, die einfach zu reinigen sind. So ist problemlos möglich, für ausreichend Hygiene zu sorgen.