Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
24 Stunden für Sie erreichbar.
Schreiben Sie uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de

Hygienebedarf

Die Gastronomie ist ein Bereich, in dem der Hygiene eine große Bedeutung zukommt. Besonders beim Umgang mit Lebensmitteln und Getränken, aber auch der Kontakt zu den Gästen und Kunden erfordert ein hohes Maß an Hygiene. Der Hygienebedarf Gastro umfasst somit mehrere Bereiche, angefangen von Einrichtungsgegenständen wie Spülbecken über Töpfe und Pfannen bis hin zu Reinigungs- und Desinfektionsmittel für optimale Sauberkeit in Küche & Co. Auch wenn die Hygiene häufig nur als zusätzlicher Kostenfaktor gesehen wird, so ist zu bedenken, dass mangelnde Hygiene in der Gastronomie weitreichende Folgen haben kann. Gern können Sie zum Thema Rund um die Hygiene in Ihrer Gastronomie auch unsere Fachverkäufer via Email befragen: shop@grimm-gastrobedarf.de

Hygienebedarf online bestellen 

Besonders schnell und günstig bekommt man Hygienebedarf für die Gastronomie, wenn man sich in einem Hygienebedarf Online Shop umsieht. Das Angebot an unterschiedlichen Produkten ist groß. Dank des umfassenden Sortiments an Hygienebedarf stehen von großen Einrichtungsgegenständen bis hin zu unscheinbaren Desinfektionsmitteln eine Menge Produkte zur Auswahl. Einrichtungsgegenstände wie Spülen, Handwaschbecken usw. bestehen bevorzugt aus pflegeleichtem Edelstahl. Dieses Material hat den Vorteil, dass es einerseits hygienisch ist, andererseits lässt es sich problemlos reinigen. Für Waschräume schließt der Hygienebedarf Gastronomie auch Handtücher ein. Vorwiegend werden hierfür Einwegpapiere verwendet. Die Reinigungsprodukte sind wertvolle Hilfsmittel, wenn es darum geht, für Sauberkeit und Hygiene in der Gastronomie zu sorgen. Verschiedenste Reiniger für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche tragen dazu bei, jeden Fleck in der Gastronomie optimal sauber und hygienisch rein zu halten. Im Hygienebedarf Online Shop sind die einzelnen Produkte übersichtlich aufgelistet. Das erleichtert die Suche nach dem passenden Reinigungsmittel für jeden Bedarf.

 

Gut und günstig für Hygiene sorgen

Natürlich ist die Hygiene aus der Gastronomie nicht wegzudenken. Die Produkte müssen über hervorragende Eigenschaften verfügen, einfach in der Anwendung sein und sollten wenn möglich auch noch günstig sein. All das vereint der Hygienebedarf Großhandel.  Wer in großen Mengen kauft, stellt sicher, dass immer ausreichend Vorrat vorhanden ist und senkt damit auch die Kosten für den Hygienebedarf. Neben Reinigungsprodukten dürfen auch Desinfektionsmittel nicht fehlen. Nicht nur für die Haut- und Händedesinfektion, sondern auch zum Desinfizieren von Flächen wie Arbeitsflächen oder Waschbecken gibt es passende Produkte. Ob Reinigungs- oder Desinfektionsmittel, Handwaschbecken oder Papierhandtücher, in jedem Fall kommt es auf eine einfache Handhabung bzw. Anwendung an. Papierhandtücher lassen sich einzeln aus dem Spender entnehmen und sind dank ihrer Einwegbeschaffenheit sehr hygienisch. Die Reinigungsprodukte für den Hygienebedarf sind einfach in der Anwendung. Im Handumdrehen strahlt die Küche in neuem Glanz. Der Einsatz von Desinfektionsmittel dauert nur wenige Sekunden und man kann sichergehen, den Gästen ein sauberes und hygienisches Interieur zu präsentieren. 

 

Hygienebedarf für jeden Einsatzbereich

Ein großes Sortiment an Hygienebedarf bietet für die Gastronomie alles, was das Herz begehrt. Vom schicken Luxusrestaurant bis hin zum kleinen Imbiss gibt es für jeden den passenden Hygienebedarf, mit dem sich HACCP-Vorgaben einfach einhalten lassen. 


Der Papierhandtuchspender

Bei der Speisenzubereitung, dem Hantieren mit Lebensmittel, beim Kochen und überhaupt bei allen Tätigkeiten geht gern mal was daneben und muss weggewischt werden. Oder man möchte nach dem Händewaschen einfach nur seine Hände abtrocknen, ohne ein Textilhandtuch anfassen zu müssen, das andere davor benutzt haben. In allen Fällen ist ein Papierhandtuchspender, befüllt mit Einmal-Papiertüchern, die richtige Antwort. Der Spender hängt zweckmäßig gleich neben oder über einem Waschbecken. Er wird befüllt mit genormtem Faltpapier von hoher Saugkraft, um die Feuchtigkeit von den Händen zu bekommen (oder beim Wischen auf einer Fläche aufzusaugen). Der Spender muss nicht spektakulär aussehen, der pragmatische Charme eines Briefkastens genügt vollkommen.

 

Einer der wichtigsten Hygienehelfer: der Papierhandtuchspender

Hauptsache ist, der Papierhandtuchspender muss zuverlässig aus dem Schlitz an seiner Unterseite Papierhandtücher ziehen lassen, ohne dass es zu Chaos kommt. Werden die Papierhandtücher richtig eingelegt und sind nicht von einer miesen Sorte, sollte das Herausziehen ohne Herausfallen einer Vielzahl oder dem Gegenteil; eine Verstopfung zu verursachen, gelingen. Ein guter Papierhandtuchspender hat eine visuelle Kontrollmöglichkeit über seinen Füllbestand, wenigstens über den untersten Bereich des eingelegten Stapels an Papierhandtüchern, damit man rechtzeitig gewarnt wird, um für Nachschub zu sorgen. Wenn man erst mal gelernt hat, wie man zuzufassen hat, um das nächste Papier herauszuziehen, ist der Betrieb des Spenders ein Kinderspiel. Das Wichtigste ist die Plazierung dort, wo die Papiertücher gebraucht werden. Also in Armreichweite.

 

Die Marken in unserem Online-Shop

Auf Grimm Gastrobedarf, der Webseite für den Einkauf der Gastronomie und einiger anderer Branchen, kann man Papierhandtuchspender der Hersteller Bartscher und Blanco finden. Beide sind sogar abschließbar, was Papierhandtücher offenbar als begehrtes Diebesgut kennzeichnet; wohl weniger in der Küche, als während einer Aufhängung in öffentlichen Toiletten. Nach dem Einlegen von Handtüchern braucht man sich nicht weiter um den Papierhandtuchspender zu kümmern, außer ihn rechtzeitig wieder aufzufüllen, und er braucht auch keine Stromversorgung.