Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
24 Stunden für Sie erreichbar.
Schreib uns eine E-Mail: anfrage@grimm-gastrobedarf.de

Pizzaofen

Pizzen, die wie in Italien schmecken? Mit dem passenden Pizzaofen wird dies auch in Ihrem gastronomischen Betrieb in Zukunft möglich sein! Verwöhnen auch Sie Ihre Kunden mit dem leckeren italienischen Nationalgericht. Vom kleinen, aber feinen Imbiss bis zur Großküche im Restaurant, Hotel oder Kantine: In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Pizzaöfen – genau passend für Ihren Bedarf.

Eine Pizza lässt sich schnell und einfach herstellen. Zur Zubereitung reichen Mehl, Salz, ein wenig Hefe, Wasser und bei Bedarf zusätzlich etwas Olivenöl aus. Nachdem der Teig kräftig durchgeknetet und anschließend eine gewisse Zeit geruht hat (die Gehzeit des Teigs kann von 30 Minuten bis zu einigen Stunden dauern), kann die Pizza, mit den gewünschten Zutaten belegt, in den Pizzaofen geschoben werden.

Der richtige Pizzaofen

Sie finden bei uns hochwertige Pizzaöfen, die genau Ihren Ansprüchen entsprechen. Nutzen Sie die Filterfunktion und wählen Sie zwischen Geräten mit folgenden Eigenschaften:

  • Backkammer aus Backstein, Edelstahl oder Schamottstein
  • Elektro oder Gas
  • Kapazität von über 18 Pizzen
  • 1 oder 2 Backkammern

Die Backkammern können auch mit Schamottstein ausgelegt sein. Dieser Naturstein ist besonders robust und speichert die Wärme wesentlich länger. Ein Pizzaofen mit Schamottstein kann selbst bei starker Beanspruchung wesentlich länger halten.

Die optimale Pizzaofen Temperatur

Neben frischen Zutaten spielt die Zubereitungsart eine wichtige Rolle. Ein Backofen für den Haushalt erreicht Temperaturen von ca. 250°C. Dies reicht für die Zubereitung einer Tiefkühlpizza locker aus, der Genuss kann sich aber in Grenzen halten. Falsche Temperaturen sorgen dafür, dass der Teig nicht durchgart, die Pizza austrocknet oder gleich verkohlt. Gas- oder Elektro Pizzaöfen für die Gastronomie hingegen erreichen Temperaturen von 400 bis 500 Grad Celsius: In diesen Bereichen gelingen Pizzen am besten. Neben der Zeitersparnis – die servierfertige Zubereitung benötigt nur wenige Minuten – sorgen solch hohe Temperaturen dafür, dass die Pizza ihre klassische knusprige Kruste erhält und der Boden gleichmäßig durchgebacken wird.