Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
Mo-Do: 8:00-18:00 Uhr Fr: 8:00-16:00 Uhr
Schreib uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de

Kaffeefilter

Kaffeefilter & Filtertüten für Kaffeemaschinen

Kaffeefilter – Altes noch heute gut bewährt

 

Niemand kann es sich vorstellen, Kaffee ohne den Kaffeefilter zuzubereiten. Filtermaschinen sind heute nach wie vor weit verbreitet und eine sehr gute Möglichkeit, um frischen und schmackhaften Kaffee zuzubereiten. Die Geschichte des Kaffeefilters geht in das Jahr 1908 zurück. Melitta Benz war es leid, beim Kaffeetrinken ständig Kaffeebrösel im Mund zu haben und fand die Methode mit Leinen- oder Stofffiltern umständlich. Sie entwickelte den Papier Kaffeefilter, wie wir ihn heute kennen. Der Kaffeefilter kommt nicht nur in der Filterkaffeemaschine zum Einsatz, sondern wird auch heute noch gerne verwendet, wenn auch aus nostalgischen Gründen, um den Kaffee mit einem Handfilter aufzubrühen. Der Kaffeefilter sorgt dafür, dass durch das Aufbrühen mit heißem Wasser nur die Aromen und Geschmacksstoffe in die Kaffeekanne gelangen. Das Pulver bleibt im Kaffeefilter.

 

Kaffeefilter von verschiedenen Herstellern

 

Kaffeefilter werden heute von mehreren Unternehmen hergestellt. Häufig produzieren Firmen auch für ihre eigenen Kaffeemaschinen die dazu passenden Filtertüten. Zu den führenden Herstellern gehört Melitta. Die Erfinderin Melitta Bentz entwickelte den Kaffeefilter und baute daraus ein bekanntes Unternehmen auf, das bis heute alles für die Kaffeezubereitung anbietet. Die vieljährige Erfahrung, aber auch ständige Weiterentwicklungen und Qualitätskontrollen garantieren bei den Kaffeefiltern von Melitta eine hohe Qualität, die für einen hervorragenden Kaffeegenuss sorgt. Ein bekannter Name im Bereich der professionellen Getränkeherstellung ist Bonamat. Ganz nach dem Motto der höchsten Kundenzufriedenheit und Zuverlässigkeit gehören zum Sortiment von Bonimat neben Heißwasserspendern, Heißgetränkeautomaten, Kaffeemaschinen und Kaffeefiltermaschinen auch Kaffeefilter.

 

Das niederländische Unternehmen Animo ist ein Spezialisit im Bereich von Kaffeesystemen und Automaten. Animo setzt vor allem auf benutzerfreundliche Maschinen, unkomplizierte Bedienung und Pflege sowie eine hochwertige Qualität. Unter anderem gehören auch Kaffeefilter zum Angebot des niederländischen Unternehmens. Kaffeefilter gibt es auch vom deutschen Unternehmen Bartscher, das für den Vertrieb von Gastronomie-Geräte, insbesondere Großküchen, bekannt ist. Neben großen Küchengeräten und –maschinen vertreibt Bartscher auch Kaffeefilter für Filterkaffeemaschinen.

 

Kaffeefilter in verschiedenen Größen

 

Es gibt viele unterschiedliche Filterkaffeemaschinen. Daher passt ein Kaffeefilter nicht bei allen Geräten, sodass diese in verschiedenen Größen angeboten werden. Die Größe des Kaffeefilters wird entsprechend dem Filterhalter gewählt. Kaffeefilter werden mit verschiedenen Größenangaben verkauft, die je nach Hersteller auch leicht variieren können. Zu den handelsüblichen Größen gehören zum Beispiel 1, 100, 101, 102 oder auch Bezeichnungen wie 1 x 2, 1 x 4, 1 x 6 oder 1 x 10. Die Zahlen sind ein Hinweis darauf, wie viele Tassen Kaffee man mit dem Kaffeefilter zubereiten kann, also wie viel Kaffeepulver darin Platz hat. Diese Größeneinteilung besteht seit dem Erfinden des Kaffeefilters durch Melitta Bentz. Häufig wird auch der Kaffeefilter Durchmesser angegeben oder bei den Kaffeefiltern hinzugefügt, für welche Geräte sie geeignet sind. Zu große Kaffeefilter lassen sich problemlos durch Umknicken an den Seiten an den Filterhalter anpassen, während zu kleine Filtertüten besser ersetzt werden sollten. Das liegt daran, dass sich ein zu kleiner Kaffeefilter nicht so gut an den Filterhalten anpassen kann wie ein zu großer. Neben der Größe gibt es auch vom Aufbau her unterschiedliche Kaffeefilter Varianten. Bei den Rundfiltern verteilt sich der Kaffee optimal, sodass ein köstliches Aroma entsteht. Rundfilter eignen sich besonders für grob gemahlenen Kaffee.

 

Aufbau von Kaffeefiltern

 

Kaffeefilter aus Papier sind Einwegfiltertüten, die nach dem Gebrauch entsorgt werden. Neben den Einweg Kaffeefiltern gibt es auch Mehrweg-Kaffeefilter, die aus verschiedenen Materialien bestehen können. Sie werden nach dem Gebrauch entleert und gereinigt und können für die nächste Kaffeezubereitung wieder verwendet werden. Papier Kaffeefilter verfügen über kleinste Poren. Die Filtertüte wird den Halter gegeben. Anschließen läuft kochendes Wasser über das Kaffeepulver im Kaffeefilter. Das Wasser zieht Aromen und Geschmacksstoffe aus dem Kaffeepulver heraus und rinnt durch die feinen Poren in eine Kanne. Das Pulver bleibt im Filter. Das Ergebnis ist ein köstlicher, aromatischer Kaffee.