Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
24 Stunden für Sie erreichbar.
Schreib uns eine E-Mail: anfrage@grimm-gastrobedarf.de

Weintemperierschränke

Weintemperierschränke 

Nicht alle Weinliebhaber und Gastronomen verfügen über den optimalen Weinkeller zur fachgerchten Aufbewahrung von edlen Weinen in einer Temperatur, die ihnen bekommt und zur Erhaltung ihrer Aromen beiträgt. Doch es gibt eine überall plazierbare Abhilfe - und das sind Weintemperierschränke. Gut, dann braucht man ja nicht zur Spitzhacke greifen und unter seinem Anwesen einen Keller ausheben! Weintemperierschränke gefährden keine Statik und brauchen keine Baugenehmigung - man stellt sie einfach auf und schließt sie an. Die feine Temperaturregelung schafft dann das beste Klima, das sich das edle Tröpfchen wünschen kann. Mit ihrer Beleuchtung und vorteilhaften Anmutung kann man solche Schränke auch in Sichtweite der Gäste zur Unterstreichung des Luxusanspruchs des Hauses repräsentativ aufstellen. Da weiß der Gast auch gleich, was er zu erwarten hat.

Jedem Weinchen sein Plaisierchen

Die komplexeren Weintemperierschränke sind nicht einfach Weinkühlschränke, denn sie sind auch in der Lage, mit Heizelementen eine Temperatur gegebenenfalls anzuheben, nicht nur herunterzukühlen, falls das so gewünscht wird (oder die Umgebungstemperatur des Schrankes unterhalb der eingestellten Zieltemperatur bleibt). Für die ansprechende Optik besitzen Weintemperierschränke zumeist Glastüren, die einen Blick über die kostbaren Flaschen huschen lassen. Da aber auch Licht neben Temperatur schädlich für das Aroma sein kann, sind diese Glastüren so beschaffen, dass sie das schädliche UV-Licht aussperren - sie sind also getönt. Für unterschiedliche Temperaturen sind manche Modelle in Klimazonen einstellbar. Generell liegen Rotweine bei etwas höheren Temperaturen als Weißweine. Sechs Klimazonen und mehr sind natürlich großartig für die Sortierung der Weine nach ihren Temperaturanforderungen.

Weintemperierschränke in allen Größen

Mit einer LED-Beleuchtung im Innern der Weintemperierschränke laufen wir unterdessen nicht Gefahr, durch Licht das Aroma zu beeinträchtigen. Was auffällt , ist, dass die Aufbewahrungschränke für hochwertige Weine meist Holzborde verwenden, um die Flaschen aufzunehmen. Das Fassungsvermögen eines gastronomischen Temperierschrankes sollte nicht zu gering sein, wenn die Weinkarte etwas auf sich hält. Im Onlineshop von Grimm Gastro finden Sie Schränke mit Lagerplatz zwischen 12 und 312 Flaschen der Hersteller Bartscher, Chambrair, GRAM, KBS, Liebherr, Nordcap und Saro. Ein gutes Luftmanagement sollte darinnen einem muffigen Klima entgegenwirken.