Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
Mo-Do: 8:00-18:00 Uhr Fr: 8:00-16:00 Uhr
Schreib uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de

Waffeleisen doppelt

Waffeleisen in doppelter Ausführung

Wie bereits der Name andeutet verfügen doppelte Waffeleisen über zwei Backplattenpaare. Diese lassen sich separat betreiben und ermöglichen die parallele Zubereitung zweier unterschiedlicher Rezepturen. Das Funktionsprinzip ist freilich identisch mit dem der Waffeleisen in einfacher Ausführung und deshalb gelten für doppelte Waffeleisen auch ähnliche Qualitätskriterien.

Hochwertige doppelte Waffeleisen für die professionelle Verwendung sind dank des Einsatzes von Edelstahl als Gehäusewerkstoff besonders hygienisch und haltbar. Mit der Verwendung von beschichtetem Aluminium oder Gusseisen für die Backplatten wird vor allem eine gute Energieeffizienz bezweckt. Jedoch unterscheiden sich die beiden Materialien im Detail. Denn während eine Antihaftbeschichtung das Kleben von Teigresten verhindert, lassen sich Backplatten aus Grauguss durch einfaches Abbürsten von Rückständen befreien. Die maximale Haltbarkeit bei geringfügig höherem Reinigungsaufwand bieten also gusseiserne Backplatten.

Damit Sie bei der Bedienung eines oder mehrerer doppelter Waffeleisen nicht den Überblick verlieren, verfügen einige Geräte über Digitaltimer, die den Ablauf der optimalen Backzeit anzeigen. So erzielen Sie auch unter Zeitdruck stets beste Ergebnisse.

Waffeleisen mit doppelter Backplatte in vielen Ausführungen

Ein Waffeleisen mit doppelter Backplatte bietet selbstverständlich auch doppelte Flexibilität. So können Sie nicht nur im Parallelbetrieb mehrere Waffeln gleichzeitig zubereiten, sondern auch mit unterschiedlichen Rezepturen und Temperaturen arbeiten. Dabei bietet das einteilige Gehäuse stets festen Stand bei geringem Platzbedarf auf der Arbeitsplatte. Mit den passenden Backplatten sind Ihrer Kreativität beinahe keine Grenzen gesetzt, denn neben Waffeln in Herz-, Sandwich- oder Bällchenform lassen sich auch Donuts und Eiswaffeln herstellen.

Je nach Aufstellort empfiehlt sich die Wahl eines doppelten Waffeleisens für den Betrieb an 230 oder 400 V an. Verfügen Sie bereits über ein Waffeleisen und wollen ein weiteres ergänzen, dann sollten Sie sich für ein Gerät vom selben Hersteller entscheiden, damit Sie die Backplatten zwischen den Geräten tauschen können. In solchen Fällen unterstützt Sie die Filterfunktion, denn diese führt Sie ohne Umwege zu einer Auswahl passender Geräte.