Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
Mo-Do: 8:00-18:00 Uhr Fr: 8:00-16:00 Uhr
Schreib uns eine E-Mail: anfrage@grimm-gastrobedarf.de

Vakuumgerät

Vakuumgerät 

Woran könnte man denken, wenn von einem Vakuumgerät die Rede ist? In der Gastronomie gabelt sich das Verständnisgleis nach der Weiche in zwei Stränge auf: entweder ist das Vakuumiergerät gemeint für das luftfreie Verpacken empfindlicher frischer Lebensmittel, oder man könnte mit Vakuumgerät einen Vakuumgarer meinen. Für den Zweifel werden wir beide Geräte besprechen, ob ihrer Gemeinsamkeit, mit Luftabsaugung und dem Erzeugen eines Vakuums zu arbeiten. Die beiden Gleise führen ja auch wieder zusammen auf ein Hauptgleis, wenn man weiß, dass das Vakuumgaren mit einem versiegelten Kunststoffbeutel arbeitet, wie er mit dem Vakuumiergerät um das Gargut hergestellt wird. Die beiden Geräte sind also ein Team.

Beides kann das Ziel sein: Aufbewahrung oder Vakuumgaren

Typisch für das Garen im Vakuumgerät ist die geringe Temperatur, die dafür nötig ist. Der Vorteil liegt darin, dass die Aromen komplett im verschlossenen Beutel beim Gargut verbleiben. Wenn man Gewürze mit eingepackt hat, so wirken diese intensiver auf das Gargut. Wenn man allerdings (bei Fleisch) eine rauchige Note wie auf dem Grill haben möchte, so muss das vor dem Verpacken auf herkömmliche Weise erzeugt werden. Es wird hier im Zusammenhang klar, dass das Verpacken im Vakuumgerät mehr als einen Zweck haben kann; entweder die Zubereitung im Vakuumgarer wie beschrieben, oder die Aufbewahrung frischer Lebensmittel unter dem Schutz der Vakuumverpackung.

Beide Arten Vakuumgerät sind in einem Shop vereint

Freilich kann Grimm Gastrobedarf für sowohl das Verpackungsgerät als auch den Garer Vorschläge aus seinem Sortiment des Onlineships liefern. Egal, was Sie nun unter dem Begriff Vakuumgerät verstanden hatten, werden Sie auf Grimm Gastro fündig, unter Erzeugnissen der Marken Bartscher, Koment, Neumärker, Scharfen, VacuMIT und Vama. Beim Einschweißen in den Vakuumbeutel ist noch von Interesse, ob eine oder zwei Schweißleisten eingesetzt werden sollen. Manche Vakuumiergeräte gestatten dazu eine Begasung, wobei eine Gasmischung in den Beutel gegeben wird, der dem Frischeerhalt der Lebensmittel zuträglich sein soll. Umgebungsluft als Transporteur für Keime aller Art wird so ausgeschlossen. Vakuumbeutel erhalten Sie ebenfalls auf Grimm Gastro.