Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
Mo-Do: 8:00-18:00 Uhr Fr: 8:00-16:00 Uhr
Schreib uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de

Pizzaofen Gastronomie

Der Konkurrenz einen Schritt voraus mit einem Pizzaofen für die Gastronomie

Kenner merken es einer Pizza an, ob sie mit der nötigen Hingabe zubereitet wurde. Damit Sie mit Ihrer Pizza Ihre Gäste begeistern, kommt es besonders auf zwei Faktoren an. Frische und hochwertige Zutaten ergeben erst durch die Zubereitung in einem speziellen Gastronomie Pizzaofen ein überzeugendes Ergebnis. Oft stellt der Pizzaofen das Herzstück einer Küche dar und muss daher  umso zuverlässiger arbeiten. Setzen Sie deshalb auf Qualität.

Eine hohe Temperatur beim Backen ist dabei ebenso wichtig wie die deren gleichmäßige Verteilung in der Backkammer. Nur so erreichen Sie eine gleichmäßigen Bräunung und kurze Backzeiten. Hochwertige Pizzaöfen für die Verwendung in der Gastronomie zeichnen sich deshalb dadurch aus, dass die Heizelemente flächendeckend angeordnet sind. Die Auskleidung der Backkammer mit Schamott oder Backstein sorgt für einen zusätzlichen Hitzeausgleich. Natürlich erhält die Pizza auch nur so den für die Zubereitung im Steinofen typischen Boden. Am gebräuchlichsten ist die elektrische Beheizung des Pizzaofens, im Einzelfall kann sich jedoch auch der Betrieb mit Gas anbieten.

Gastronomie Pizzaöfen für Ihre Anforderungen

Knapper Raum will gut genutzt sein – selten trifft dieser Satz auf etwas so zu wie auf die Gastronomie. Damit Sie das Optimum aus Ihrer Küche herausholen, sollten Sie bei Ihrem neuen Gastronomie Pizzaofen keine Kompromisse machen. Das ist auch gar nicht nötig, denn in unserem umfassenden Angebot von  Öfen ist auch für Sie der richtige dabei. Unsere Marken Bartscher, GAM International, Moretti Forni und Neumärkter stehen für hohe Leistung und langlebige Qualität

Filtern Sie ganz einfach nach den maximalen Außenabmessungen, um wirklich nur die Öfen zu betrachten, die für Ihren Betrieb in Frage kommen. In Kombination mit der benötigten Backraumkapazität lässt sich so die Auswahl wirkungsvoll eingrenzen. Bleiben Sie langfristig flexibel, indem Sie einen Pizzaofen mit zwei Backkammern wählen. Die Wahl einer stapelbaren Variante ist jedoch eine gute Alternative, falls Sie sich eine spätere Erweiterung offenhalten wollen.