Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
Mo-Do: 8:00-18:00 Uhr Fr: 8:00-16:00 Uhr
Schreib uns eine E-Mail: shop@grimm-gastrobedarf.de

Niedrigtemperaturgarer

Niedrigtemperaturgarer – zu Recht auf dem Vormarsch

Unter Gourmets genießt das Niedrigtemperaturgaren schon lange einen guten Ruf. Dieser ist auch gerechtfertigt, denn die Zubereitungsweise schont besonders Fisch und Fleisch und sorgt für perfekte Ergebnisse hinsichtlich Aroma und Garzustand. Der Koch sieht darüber hinaus im Einsatz des Niedrigtemperaturgarers die positiven Auswirkungen auf die Gestaltung der internen Abläufe. Denn Niedrigtemperaturgarer erlauben einen langsamen und stabilen Garprozess, der nicht beaufsichtigt werden muss. Röstaromen bekommt das Gargut, indem es vor oder nach dem Niedrigtemperaturgaren angebraten oder gegrillt wird.

Das Prinzip des Niedrigtemperaturgarens wird in Form des Sous Vide als Vakuumgaren im Wasserbad, aber auch mittels Umluft umgesetzt. Alle Verfahrensvarianten haben gemeinsam, dass die Wärme von allen Seiten gleichmäßig auf das Gargut einwirken kann, was eine schonende Zubereitung garantiert. Für beide Varianten bieten wir die unterschiedlichsten Geräte an.

Finden Sie Ihren neuen Niedrigtemperaturgarer

Professionelle Niedrigtemperaturgarer, auch Garöfen genannt, heben sich allein durch ihr Fassungsvermögen von Geräten für Hobbyköche ab. Gastronomietypisch orientieren sich die Maße des Innenraumes von Niedrigtemperaturgarern an GN-Behältern. Ihr Fassungsvermögen wird daher nicht nur als Volumen, sondern auch in Form der passenden Behälterformate angegeben. Damit sich Ihr neuer Niedrigtemperaturgarer von Nordcap, Komet, Rieber, Bartscher oder Unox optimal in die Küche einfügt, lässt sich bei größeren Geräten der Türanschlag wechseln. Vakuumgarer werden, bedingt durch das Funktionsprinzip, von oben beladen. Wir führen ebenso besonders mobile Geräte für den Tischbetrieb wie Standgeräte, die für Großküchen prädestiniert sind.

Niedrigtemperaturgarer für die Gastronomie sind ganz auf die Bedürfnisse professioneller Anwender zugeschnitten. Unkomplizierte Benutzung und Reinigungsfreundlichkeit stehen bei Profiköchen hoch im Kurs. Der Garraum weist daher abgerundete Ecken auf, in denen sich kein Schmutz sammeln kann. Die leistungsfähige Isolierung und ein effizientes Beheizungssystem gewährleisten geringe Energiekosten. Umfangreiche Möglichkeiten zur elektronischen Steuerung der Garprozesse erlauben wiederholgenaue Ergebnisse bei minimalem Zeitaufwand für den Koch. Dazu zählt eine stufenlos regelbare Temperatur ebenso wie ein Kerntemperaturfühler.