Geschäftskunden-Shop Privatkunden-Shop
Kostenlose Beratung und Bestellung
0800 / 34 50 608
24 Stunden für Sie erreichbar.
Schreib uns eine E-Mail: anfrage@grimm-gastrobedarf.de

Gastro Grillplatte

Wer schonend grillen möchte, greift zur Gastro Grillplatte

Immer dann, wenn es kein Rost ist, auf dem gegrillt wird, sondern eine ganze Platte, sprechen wir von der Gastro Grillplatte, alternativ auch ‚Griddle‘ genannt. Im Spanischen Kulturbereich hat man dafür das Wort ‚Plancha‘ reserviert - ist aber wiederum dasselbe. Grillplatten können mit Gas oder elektrisch beheizbar sein, denkbar dafür ist auch Holz oder Kohle, jedoch letztere wohl so gut wie nie in der Gastroküche zu finden, wegen ihres umständlichen und schmutzaffinen Betriebs, ganz zu schweigen von der Rauchentwicklung und der unästhetischen, platzintensiven Brennstoffbevorratung. Die Grillplatte steht im Ruf, aromatischer und schonender das Grillgut zu garen. Und natürlich kann nichts zwischen Roststäben hindurchfallen.

 Vorteile sind rasch gefunden an einer Gastro Grillplatte

Was man nicht erwarten darf, ist das rauchigere, herzhaftere Grillaroma beim Bräten auf dem Rost, sowie die Zeichnung der Roststäbe im Fleisch, denn die Gastro Grillplatte brät über die ganze Fläche. Ihr Vorteil liegt daher in der Größe, die mit Grillgut ausgelegt werden kann, während auf einem Rost nur Kernbereiche über den Heizstellen oder über den Flammen in Frage kommen. Gerade praktisch für marinierte Grillstücke, wo die Marinade am Grillgut bleiben und nicht zwischen den Stäben durchtropfen soll. Sehr angenehm an einer Gastro Grillplatte ist die Handhabung von austretenden Fetten, die nicht etwa in die Heizung tropfen, sondern über einen Fettablauf in der Platte in einer Auffangschale landen, falls vorhanden. Alles in allem ist die Platte weniger service-intensiv in der Nachreinigung als ein Rostgrill und hat ökonomisch die Nase vorn.

Glauben Sie nicht, Sie hätten auf Grimm Gastro nur eine Handvoll Grillplatten zu erwarten...

Viel gibt es nicht zu regeln an einer Gastro Grillplatte. Eine stufenlose Regelung der Hitzezufuhr darf man in den meisten Geräten voraussetzen. Mit Thermostaten wird insbesondere bei den elektrisch beheizten Grillplatten die angesteuerte Temperatur gehalten. Geschickte Hände können manche Gastro Grillplatte  in Einbau-Systemträger integrieren, aus denen man sie hervorschiebt, wenn man sie braucht. Wie gewohnt und bewährt sind diese Grillgeräte auf Grimm Gastro der Hersteller Aichinger, Ascobloc, Baron, Bartscher, Berner, Blanco, Contacto, Dick, EKU, eloma, Frima, Mareno, MKN, Modular, Neumärker, Nordcap, Rational, Rieber, robot coupe, Scholl, Unox und Zanussi zumeist aus Edelstahl gefertigt wie alles, was Rang und Namen, langes Leben und wenig zu fürchten hat in der Gastroküche.